Saturday, November 24, 2012

Am Lagerfeuer

The New Yorker, 11/19/2012

5 comments:

Anonymous said...

Werner

Das ist aber nicht unser Lagerfeuer hier? ;-)

Der Cartoon ist als höchst alarmistisch zu verurteilen, ich habe dennoch ein Lachen gewagt.

Andreas

RainerS said...

Der Banker hat allerdings nichts aus dem Weltuntergang gelernt. Verantwortlungslos wie er war und ist, setzt er unschuldige Kinder erhöhten Kohlenmonoxid- und Feinstaubbelastungen aus! Mit der Bildung von Dioxinen und Furanen ist außerdem zu rechnen.

Also, liebe Apokalyptiker, bitte für das Nächste Zeitalter einen Merker setzen: Feuer ist zu regulieren! Nicht umsonst haben die Götter seinerzeit schon Prometheus gestraft.

Werner Krauss said...

Andreas,

Klimazwiebel-Lagerfeuer?

"Ja, das Klima ist gekippt. Aber es gab einen wunderschönen Moment, als es wissenschaftlich noch unsicher war, dass es so kommen würde."

Anonymous said...

Werner,

ja, das Klimazwiebel-Lagerfeuer:
http://klimazwiebel.blogspot.de/2012/06/am-lagerfeuer-der-klimazwiebel.html

Ihr Textvorschlag ist sogar noch besser, irgendwie hängen wir doch alle mit drin und nicht nur irgendwelche "shareholder".

Andreas

RainerS said...

Alternative BU, damit es an diesem wohlig-dystopischen Lagerfeuer nicht zu kuschelig wird:

"Grüne Pioniere! Auch Dank Eurer Hilfe konnte wir die industrielle Zivilization überwinden. Jedoch, der Weg zu wahrhaftiger Nachhaltigkeit ist lang und steinig! So wisset: anlässlich des morgigen St. Malthus-Tages soll einer von Euch geopfert werden, auf dass Gaia uns nicht mehr zürnet. Wer von Euch ist dieser Ehre würdig?"